Mehrfachdienste einfach in der Dienstplanung berücksichtigen

06.08.2018

Was tun Sie als Personalverantwortlicher, wenn ein Mitarbeiter an einem Tag zwei Teildienste leistet oder als Springer arbeitet? Mit biduum® bewältigen Sie diese Aufgaben im Handumdrehen.

Wie mehrfach einfach wird: bequeme Eingabe von Mehrfachdiensten

Ordnen Sie einem Mitarbeiter mit biduum® mehrere Dienste an einem Tag zu. Dazu werden zwei oder mehrere Dienste parallel in einer Dienstplanzelle platziert. Ganz egal, ob Sie die Maus oder die Tastatur bevorzugen: Die Umsetzung der Planung ist in wenigen, einfachen Schritten möglich.

Mehrfachdienste per Drag-and -Drop - Umsetzung mit der Maus

  1. Klicken Sie auf die Navigationslasche am rechten Rand, um die Dienste in der Leiste anzuzeigen.
  2. Ziehen Sie Ihren ersten Dienst per Drag-and-Drop an die gewünschte Stelle im Dienstplan.
  3. Um weitere Dienste für diesen Tag und Mitarbeiter hinzuzufügen, nutzen Sie einfach die rechte Hälfte der Dienst-Schaltfläche mit dem Mehrfach-Symbol.

Die Zweiteilung der Schaltfläche ermöglicht die einfache Unterscheidung zwischen Einzel- und Mehrfachdienst. Nutzen Sie die Mehrfachschaltfläche, so wird zu einem bestehenden Dienst ein weiterer hinzugefügt.

Mehrfachdienst Schaltfläche

Viele Dienste, wenige Klicks - Arbeiten mit der Tastatur

Tragen Sie wie gewohnt einen Dienst ein. Ist bereits ein Dienst in der Zelle enthalten, ergänzen Sie auf Wunsch einen weiteren, indem Sie ein Plus voranstellen. Steht beispielsweise „F1“ bereits in der Zelle und Sie möchten „S2“ ergänzen, so tippen Sie lediglich +S2 ein. In der Zelle werden nun beide Dienste angezeigt.

Wenn Sie in eine leere Zelle gleich mehrere Dienste über die Tastatur eingeben möchten, tippen Sie die gewünschten Dienste einfach mit Komma aneinandergereiht ein, etwa:  A1, A2, A3.

Mehrfachdienst Screenshot

Übersichtlich, einfach und kompakt

Sie behalten trotz Mehrfachdienste in einer Zelle stets den Überblick: Die Seitenleiste informiert Sie auf einen Blick,  welche Dienste genau in welcher Zelle eingetragen sind. Und ganz neu: Per Doppelklick auf eine Dienstplanzelle gelangen Sie direkt zu den Dienstdetails.

Die Mehrfachdienste werden zusätzlich in den verschiedenen Ansichten des Dienstplans sowie an weiteren relevanten Stellen in biduum® berücksichtigt, gezählt und angezeigt. Dazu gehören beispielsweise die Besetzung, die Zeiterfassung oder der Dienstzeiten-planen-Dialog.

Sie sehen: biduum® macht auch komplexe Zusammenhänge einfach. Nutzen Sie das große Potential der Anwendung und sparen Sie Zeit und Aufwand in Ihrer Personaleinsatzplanung.

 

Welche neuen Funktionen gibt es noch bei biduum? Lesen Sie hier die letzte Release News.

Legen Sie am besten gleich los! Registrieren Sie sich einfach und testen biduum 60 Tage vollkommen kostenlos und unverbindlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen