• Start
  • OC:Planner
  • Integration
  • Download
  • Kunden
  • Aktuell
  • Unternehmen
OC:Planner: Die Dienstplan-Software für Krankenhaus und Kliniken
OC:Planner: Die Dienstplan-Software für Krankenhaus und Kliniken

Die Dienstplan Software für Krankenhaus und Klinik

OC:Planner ist eine Dienstplan-Software, die speziell auf die Bedürfnisse von Kliniken zugeschnitten ist.

Mit unserer Software zur Personaleinsatzplanung können Sie automatisch Dienstpläne erzeugen. Unsere Zusatzmodule reichen von der automatischen Zeiterfassung OC:Time über das  Mitarbeiterportal OC:MyPlan (Employee Self Service) bis zur Business Intelligence.

Die Dienstplan-Software kann von allen Berufsgruppen (Pflege, Ärzte, Verwaltung etc.) und Abteilungen einer Klinik genutzt werden. In mehr als 300 Kliniken in Deutschland wird die Anwendung täglich verwendet.


Erfahrungsbericht zur Einführung der Dienstplan-Software

Projektleiter Matthias Buschen betreut im Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg seit 2013 die Einführung der Dienstplan-Software.

Einen Anwenderbericht und mehr zu diesem Projekt finden Sie hier in einer ausführlichen Reportage:

Saubere Integration in Ihre Systemlandschaft

Die Software OC:Planner entfaltet ihr volles Leistungsvermögen, wenn sie in die IT-Landschaft der Kunden eingebunden wird. Diese gelingt leicht, dank flexibler Schnittstellen zu Personalsystemen und KIS, zur Büro-Software sowie zum Betriebssystem.

Agfa HealthCare GmbH

Die Dienstplanung lässt sich ideal in Ihr Krankenhausinformationssystem integrieren. Zahlreiche Kunden des Marktführers Dedalus HEALTHCARE SYSTEM GROUP beispielsweise arbeiten seit langem mit der integrierten Dienstplan- und Zeitwirtschaftslösung ORBIS Dienstplan der SIEDA GmbH.

Ob Sie mit SAP HCM, P&I LOGA, KIDICAP oder einem anderen Personalmanagement- und Abrechnungssystem arbeiten: Ihre betrieblichen Abläufe lassen sich komplett mit unserer Software integrieren. Auch die mehrfache Erfassung von Personalstammdaten gehört der Vergangenheit an.

Dienstplan Software im Krankenhaus und in Kliniken

PpUGV-Belegungsdaten an das InEK melden

Die ORBIS Belegungsdatenschnittstelle

Der elektronische ORBIS Dienstplan der SIEDA GmbH ermöglicht dank intelligenter Schnittstellentechnik den Abruf der Belegungsdaten aus dem Klinikinformationssystem (KIS) ORBIS und deren automatische Zuordnung zu den korrespondierenden Organisationseinheiten im Dienstplanprogramm. Ermöglicht wird dies durch die ORBIS Belegungsdatenschnittstelle (IP34).

Per Knopfdruck werden die Daten in einen eigens dafür entwickelten Dialog geladen. Eine manuelle Anpassung der Belegungszahlen ist natürlich aber jederzeit weiterhin möglich, wobei die letzte Änderung eingesehen werden kann. Zur besseren Nachvollziehbarkeit (z.B. bei Änderungen im ORBIS Dienstplan oder manuellen Korrekturen von Belegungszahlen) können tagesbezogen Kommentare erfasst werden.

So werden die aus dem Klinikinformationssystem ORBIS übermittelten Daten durch die ORBIS Belegungsdatenschnittstelle mit Hilfe der zuvor definierten Mappingtabelle den Planungsgruppen und/oder Arbeitsplätzen im Dienstplan zugeordnet. Anschließend wird die Belegung zu den Pflegefach- und Hilfskräften der pflegesensitiven Meldebereiche ins Verhältnis gesetzt. Daraus ergeben sich die Zahlen für die PpUGV-konforme Quartalsmeldung.

Die Definition der Meldebereiche kann bis auf die Ebene der Arbeitsplätze erfolgen. Dies ermöglicht es Ihnen, Stationen mit mehreren Meldebereichen so zu definieren, dass die Quartalszahlen für diese Stationen pro Meldebereich der Station ermittelt und beim InEK abgegeben werden.

Detailliertere Informationen zur ORBIS Belegungsdatenschnittstelle (IP34) finden Sie hier.

Download von PDF-Broschüren und Anwenderberichten

Für OC:Planner und verschiedene Zusatzmodule halten wir PDF-Broschüren bereit. Außerdem finden Sie hier interessante Anwenderberichte unserer Kunden.

Was unsere Kunden über uns sagen

Aktuelle Neuigkeiten

SIEDA GmbH

SIEDA Systemhaus für intelligente EDV-Anwendungen

Wir bei der SIEDA haben seit mehr als 25 Jahren Erfahrung mit der Entwicklung von Software für Krankenhaus und Kliniken.

In Deutschland arbeiten über 800 Kunden mit Softwarelösungen aus unserem Hause.

Unsere rund 50 Mitarbeiter sind sehr engagiert und arbeiten mit Begeisterung an der Weiterentwicklung unser Produkte.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. mehr unter DATENSCHUTZ