OC:MyPlan
OC:MyPlan

OC:MyPlan - Funktionen im Überblick

  • Unsere Produktlinie zur Personaleinsatzplanung besteht aus dem Basismodul OC:Planner und einer Reihe von Zusatzmodulen, welche die Betriebsabläufe und Arbeitsprozesse der Software erweitern. Die Zusatzmodule reichen von der automatischen Zeiterfassung über das  Mitarbeiterportal (Employee Self Service) bis zur Business Intelligence.
  • Die Software OC:Planner entfaltet ihr volles Leistungsvermögen, wenn sie in die IT-Landschaft der Kunden eingebunden wird. Diese gelingt leicht, dank flexibler Schnittstellen zu Personal- und ERP-Systemen, zur Büro-Software sowie zum Betriebssystem.
  • Mit OC:Planner können Sie automatisch Dienstpläne erzeugen. Diese Aufgabe übernimmt die Optimierungskomponente ConSolve®.
OC:Planner (Standard)
  • Benutzerfreundliche, geprüft ergonomische Bedienoberfäche.
  • Ein Benutzer-Rollenkonzept verteilt Aufgaben und Rechte. 
  • Arbeitsabläufe und Genehmigungsprozesse sind Teil der Konfiguration (Workflow).
  • Wunsch- und Rahmenplanung, Ist- und Sollplanung. 
  • Verschiebung von Personal auf andere Arbeitsplätze (untertägige Arbeitsplatzplanung).
OC:Planner (Standard)
  • Gesetzliche und tarifliche Vorgaben sind hinterlegt und lassen sich vielseitig anpassen.
  • Automatische Abrechnung in allen Tarifen (auch simultan).
  • Ermittlung von Zuschlägen und Zulagen (rückrechenfähig).
  • Überwachung von Ausgleichsfristen; Führen von Zeit-, und Überstundenkonten.
  • Berechnung des Urlaubsanspruchs inkl. des Zusatzurlaubs, Führen von Urlaubskonten.
  • Statistische Auswertungen, Ausfallstatistik und Dienststatistik.
OC:Planner (Erweitert)

Die Optimierungskomponente ConSolve® ermöglicht eine vollständige Automatisierung der Dienstplanung:

  • Die intelligente Optimierungskomponente kennt alle Bedingungen, die bei der Dienstplanung zu erfüllen sind.
  • Gesetzliche und tarifrechtliche Vorgaben werden eingehalten. 
  • Manuelle Eingriffe und Umplanungen sind weiterhin möglich und lassen sich nahtlos in den Planungsprozess integrieren.
OC:Planner (Erweitert)

Unsere Werkzeuge zur Planungsunterstützung "Track&Check" geben wertvolle Entscheidungshilfen:

  • Assistent für unternehmensweite Personalsuche gemäß Suchprofil.
  • Bewertung der Qualität des Plans (Online-Prüfung).
  • Visualisiert werden Verletzungen gesetzlicher und tariflicher Regelungen, arbeitswissenschaftlicher Kriterien und Kundenvorgaben. 
  • Ausfallmanagement, Vorschlag passender Mitarbeiter bei kurzfristigen Personalausfällen.
  • Austausch von Nachrichten (Messaging).
 
 
OC:Planner (Standard)
  • Benutzerfreundliche, geprüft ergonomische Bedienoberfäche.
  • Ein Benutzer-Rollenkonzept verteilt Aufgaben und Rechte. 
  • Arbeitsabläufe und Genehmigungsprozesse sind Teil der Konfiguration (Workflow).
  • Wunsch- und Rahmenplanung, Ist- und Sollplanung. 
  • Verschiebung von Personal auf andere Arbeitsplätze (untertägige Arbeitsplatzplanung).
1
OC:Planner (Standard)
  • Gesetzliche und tarifliche Vorgaben sind hinterlegt und lassen sich vielseitig anpassen.
  • Automatische Abrechnung in allen Tarifen (auch simultan).
  • Ermittlung von Zuschlägen und Zulagen (rückrechenfähig).
  • Überwachung von Ausgleichsfristen; Führen von Zeit-, und Überstundenkonten.
  • Berechnung des Urlaubsanspruchs inkl. des Zusatzurlaubs, Führen von Urlaubskonten.
  • Statistische Auswertungen, Ausfallstatistik und Dienststatistik.
2
OC:Planner (Erweitert)

Die Optimierungskomponente ConSolve® ermöglicht eine vollständige Automatisierung der Dienstplanung:

  • Die intelligente Optimierungskomponente kennt alle Bedingungen, die bei der Dienstplanung zu erfüllen sind.
  • Gesetzliche und tarifrechtliche Vorgaben werden eingehalten. 
  • Manuelle Eingriffe und Umplanungen sind weiterhin möglich und lassen sich nahtlos in den Planungsprozess integrieren.
3
OC:Planner (Erweitert)

Unsere Werkzeuge zur Planungsunterstützung "Track&Check" geben wertvolle Entscheidungshilfen:

  • Assistent für unternehmensweite Personalsuche gemäß Suchprofil.
  • Bewertung der Qualität des Plans (Online-Prüfung).
  • Visualisiert werden Verletzungen gesetzlicher und tariflicher Regelungen, arbeitswissenschaftlicher Kriterien und Kundenvorgaben. 
  • Ausfallmanagement, Vorschlag passender Mitarbeiter bei kurzfristigen Personalausfällen.
  • Austausch von Nachrichten (Messaging).
4

10 Gründe für den Einsatz von OC:Planner

Für verschieden Branchen und für die Zusatzmodule halten wir PDF-Broschüren bereit. Außerdem finden Sie hier interessante Anwenderberichte unserer Kunden.

 
 
Features

Die Optimierungskomponente ConSolve® ermöglicht eine vollständige Automatisierung der Dienstplanung. ConSolve kennt alle Bedingungen, die bei der Dienstplanung zu erfüllen sind und berechnet nach Ihren Zielvorgaben einen Dienstplanvorschlag.

Wichtige Informationen zur operativen Planung werden dem Benutzer in einem Dashbord als persönliche Startseite angezeigt. Der Benutzer kann sich diese Seite nach seinen Bedürfnissen anpassen.

Per Skriptsprache können wir dynamisch Konten und Buchungskreise angelegen. Wir verwenden Kontenskripts beispielsweise, um Sonderkonten für Kunden zu erstellen oder Zuschlägen und Zulagen kundenspezifisch zu berechnen.

Benutzerfreundlichkeit

Unsere moderne und ergonomische Oberfläche können Benutzer intuitiv bedienen. 

  • Benutzer können per Favorit wiederkehrende Aufgaben, wie den aktuellen Dienstplan zu öffnen,  mit einem Klick ausführen.
  • Benutzer können die Oberfläche, insbesondere die Planungsansicht, an ihre Bedürfnisse anpassen.
Jede Kundengröße

Unsere Anwendung wird von Kunden mit weniger als hundert Mitarbeitern genutzt, wie auch von Kunden mit mehreren tausend.
Die gute Skalierbarkeit ergibt sich aus folgenden Produktmerkmalen:

  • Mehrbenutzerfähigkeit 
  • Mandantenfähigkeit; große Organisationsstrukturen mit mehreren Gesellschaften oder Betriebsstätten lassen sich problemlos abbilden und weitgehend unabhängig voneinander verwalten.
  • Unterschiedliche Berufsgruppen können gemeinsam verwaltet werden (z.B. ärztlicher Dienst, Pflegedienst und Verwaltung in Krankenhäusern).
Einfachheit

Für viele Branchen ist unser System bereits vorkonfiguriert. Beispielsweise gilt dieses für die Tarifverträge TVöD, BAT, AVR-Caritas und -Diakonie, DRK, BMT-G und Beamtentarif.
Neue Tarifverträge lassen sich genauso einfach einrichten, wie Varianten der hinterlegten Verträge (z.B. Haustarife).

Das System wir von uns mit den gültigen gesetzlichen Vorgaben ausgeliefert (Arbeitszeitgesetz, Mutterschutzgesetz, Jugendarbeitsschutzgesetz, etc.). Nur abweichende Einstellungen müssen hier vorgenommen werden.

Integrationsfreudig

OC:Planner bietet eine ganze Reihe von Funktionen, die eine Integration in heterogene EDV-Landschaften ermöglichen:

  • Zu mehr als 30 Lohn- und Gehaltssystemen existieren Schnittstellen. 
  • Eine tief gehende Integration mit führenden Personalsystemen erreichen wir mit unseren flexiblen Kommunikationsschnittstellen  (z.B. Synchronisation der Personaldaten mit SAP HCM, P&I Loga, KIDICAP und TDS-Personal).
  • Anbindung von E-Mail- und Groupware-Diensten (z.B. MS Outlook oder IBM Lotus Notes).
  • Eine Reihe weiterer Kommunikationsschnittstellen zu führenden Produkten unterschiedlicher Branchen sind verfügbar, z.B. ORBIS (KIS) und easySoft (Bildungsmanagement)
  • Über moderne Webservices (SOAP oder REST) lässt sich das System mit geringem Aufwand in jede Softwarelandschaft einbetten.
Eine Investition, die sich rechnet

Unsere Software hat eine kurze Amortisationszeit (ROI) von 6 bis 18 Monaten. Für viele Unternehmen sind die Personalkosten der größte Kostenfaktor:

  • Die automatische Planung spart Zeit und führt zu einem optimierten Ressourceneinsatz
  • Durch Schnittstellen zu Lohn- & Gehaltssystemen können Sie Ihre Abrechnung automatisieren.
  • Setzen Sie zusätzlich eine elektronische Zeiterfassung ein (OC:Time), so werden die tatsächlichen Arbeitszeiten vom System berechnet.
  • In vielen Fällen bilden Tagesarbeitszeit- und Schichtmodelle die Arbeitsgrundlage für die Dienstplanung. Durch Optimierung dieser Modelle (OC:Rota) lassen sich die hier versteckten Kosten deutlich reduzieren.
  • Über eine systematische Analyse von Daten (BI) lässt sich der Personaleinsatz besser steuern und optimieren (OC:Report).
Läuft auf vielen Plattformen

Auf dem Client unterstützen wir Microsoft Windows 7, 8 und 10. 

Das Mitarbeiterportal OC:MyPlan kann mit gängigen Web-Browsern wie MS Edge, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari aufgerufen werden.  Es lässt sich über jeden PC, Notebook oder Tablet bedienen.

Auf dem Smartphone unterstützen wir die Betriebssysteme Android und iOS.

Wünschen Sie die Verwendung einer bestimmten SQL-Datenbank? Kein Problem. Neben den  Datenbanken Oracle und MS SQL Server unterstützen wird auch Open Source Datenbanken, für die keine Lizenzkosten anfallen.

Hohe Kundenzufriedenheit

Kunden, die sich einmal für OC:Planner entschieden haben, bleiben uns treu. Allein durch Empfehlungen gewinnen wir jedes Jahr viele neue Kunden.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Referenzliste, um einen Eindruck von der Vielfalt der Anwender zu erhalten.

Ein starkes Support-Team

Exzellenter Support setzt hervorragend ausgebildete Mitarbeiter voraus. Bei uns gelangen Sie direkt an Service-Mitarbeiter, die sich wirklich auskennen. Und wenn Sie uns nicht glauben, probieren Sie es einfach aus.


Neben dem persönlichen Support steht Ihnen unser elektronischer Service (Help Desk) auch außerhalb der regulären Arbeitszeit zur Verfügung. Hier können Sie Supportanfragen an uns über das Internet richten und sich online über deren Bearbeitungsstand informieren.

Kontinuierliche Verbesserung

OC:Planner wird laufend verbessert. Dies beschränkt sich nicht nur auf Anpassung an geänderte gesetzliche und tarifliche Vorgaben. Auch der Leistungsumfang des Systems wird kontinuierlich erweitert.

 
 
Features

Die Optimierungskomponente ConSolve® ermöglicht eine vollständige Automatisierung der Dienstplanung. ConSolve kennt alle Bedingungen, die bei der Dienstplanung zu erfüllen sind und berechnet nach Ihren Zielvorgaben einen Dienstplanvorschlag.

Wichtige Informationen zur operativen Planung werden dem Benutzer in einem Dashbord als persönliche Startseite angezeigt. Der Benutzer kann sich diese Seite nach seinen Bedürfnissen anpassen.

Per Skriptsprache können wir dynamisch Konten und Buchungskreise angelegen. Wir verwenden Kontenskripts beispielsweise, um Sonderkonten für Kunden zu erstellen oder Zuschlägen und Zulagen kundenspezifisch zu berechnen.

1
Benutzerfreundlichkeit

Unsere moderne und ergonomische Oberfläche können Benutzer intuitiv bedienen. 

  • Benutzer können per Favorit wiederkehrende Aufgaben, wie den aktuellen Dienstplan zu öffnen,  mit einem Klick ausführen.
  • Benutzer können die Oberfläche, insbesondere die Planungsansicht, an ihre Bedürfnisse anpassen.
2
Jede Kundengröße

Unsere Anwendung wird von Kunden mit weniger als hundert Mitarbeitern genutzt, wie auch von Kunden mit mehreren tausend.
Die gute Skalierbarkeit ergibt sich aus folgenden Produktmerkmalen:

  • Mehrbenutzerfähigkeit 
  • Mandantenfähigkeit; große Organisationsstrukturen mit mehreren Gesellschaften oder Betriebsstätten lassen sich problemlos abbilden und weitgehend unabhängig voneinander verwalten.
  • Unterschiedliche Berufsgruppen können gemeinsam verwaltet werden (z.B. ärztlicher Dienst, Pflegedienst und Verwaltung in Krankenhäusern).
3
Einfachheit

Für viele Branchen ist unser System bereits vorkonfiguriert. Beispielsweise gilt dieses für die Tarifverträge TVöD, BAT, AVR-Caritas und -Diakonie, DRK, BMT-G und Beamtentarif.
Neue Tarifverträge lassen sich genauso einfach einrichten, wie Varianten der hinterlegten Verträge (z.B. Haustarife).

Das System wir von uns mit den gültigen gesetzlichen Vorgaben ausgeliefert (Arbeitszeitgesetz, Mutterschutzgesetz, Jugendarbeitsschutzgesetz, etc.). Nur abweichende Einstellungen müssen hier vorgenommen werden.

4
Integrationsfreudig

OC:Planner bietet eine ganze Reihe von Funktionen, die eine Integration in heterogene EDV-Landschaften ermöglichen:

  • Zu mehr als 30 Lohn- und Gehaltssystemen existieren Schnittstellen. 
  • Eine tief gehende Integration mit führenden Personalsystemen erreichen wir mit unseren flexiblen Kommunikationsschnittstellen  (z.B. Synchronisation der Personaldaten mit SAP HCM, P&I Loga, KIDICAP und TDS-Personal).
  • Anbindung von E-Mail- und Groupware-Diensten (z.B. MS Outlook oder IBM Lotus Notes).
  • Eine Reihe weiterer Kommunikationsschnittstellen zu führenden Produkten unterschiedlicher Branchen sind verfügbar, z.B. ORBIS (KIS) und easySoft (Bildungsmanagement)
  • Über moderne Webservices (SOAP oder REST) lässt sich das System mit geringem Aufwand in jede Softwarelandschaft einbetten.
5
Eine Investition, die sich rechnet

Unsere Software hat eine kurze Amortisationszeit (ROI) von 6 bis 18 Monaten. Für viele Unternehmen sind die Personalkosten der größte Kostenfaktor:

  • Die automatische Planung spart Zeit und führt zu einem optimierten Ressourceneinsatz
  • Durch Schnittstellen zu Lohn- & Gehaltssystemen können Sie Ihre Abrechnung automatisieren.
  • Setzen Sie zusätzlich eine elektronische Zeiterfassung ein (OC:Time), so werden die tatsächlichen Arbeitszeiten vom System berechnet.
  • In vielen Fällen bilden Tagesarbeitszeit- und Schichtmodelle die Arbeitsgrundlage für die Dienstplanung. Durch Optimierung dieser Modelle (OC:Rota) lassen sich die hier versteckten Kosten deutlich reduzieren.
  • Über eine systematische Analyse von Daten (BI) lässt sich der Personaleinsatz besser steuern und optimieren (OC:Report).
6
Läuft auf vielen Plattformen

Auf dem Client unterstützen wir Microsoft Windows 7, 8 und 10. 

Das Mitarbeiterportal OC:MyPlan kann mit gängigen Web-Browsern wie MS Edge, Firefox, Google Chrome oder Apple Safari aufgerufen werden.  Es lässt sich über jeden PC, Notebook oder Tablet bedienen.

Auf dem Smartphone unterstützen wir die Betriebssysteme Android und iOS.

Wünschen Sie die Verwendung einer bestimmten SQL-Datenbank? Kein Problem. Neben den  Datenbanken Oracle und MS SQL Server unterstützen wird auch Open Source Datenbanken, für die keine Lizenzkosten anfallen.

7
Hohe Kundenzufriedenheit

Kunden, die sich einmal für OC:Planner entschieden haben, bleiben uns treu. Allein durch Empfehlungen gewinnen wir jedes Jahr viele neue Kunden.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Referenzliste, um einen Eindruck von der Vielfalt der Anwender zu erhalten.

8
Ein starkes Support-Team

Exzellenter Support setzt hervorragend ausgebildete Mitarbeiter voraus. Bei uns gelangen Sie direkt an Service-Mitarbeiter, die sich wirklich auskennen. Und wenn Sie uns nicht glauben, probieren Sie es einfach aus.


Neben dem persönlichen Support steht Ihnen unser elektronischer Service (Help Desk) auch außerhalb der regulären Arbeitszeit zur Verfügung. Hier können Sie Supportanfragen an uns über das Internet richten und sich online über deren Bearbeitungsstand informieren.

9
Kontinuierliche Verbesserung

OC:Planner wird laufend verbessert. Dies beschränkt sich nicht nur auf Anpassung an geänderte gesetzliche und tarifliche Vorgaben. Auch der Leistungsumfang des Systems wird kontinuierlich erweitert.

10
 
 

OC:Planner Integrationskonzept

Ihr wirkliches Leistungsvermögen entfalten Softwarelösungen erst bei bestmöglicher Integration in die bestehende IT-Landschaft.

Unsere Produktlinie zur Personaleinsatzplanung Optimum Choices wurde für diese Aufgabenstellung konzipiert. Die Abbildung stellt das Integrationskonzept unserer Software dar. Hier lassen sich Integrationsaspekte mit folgenden Produktgruppen identifizieren.

 
 
 
Personalverwaltung

OC:Planner verfügt über Schnittstellen zu allen bekannten Personalsystemen. Im einfachsten Fall handelt es sich um eine unidirektionale Schnittstelle für die Lohn- und Gehaltabrechnung (rückrechenfähig, sofern vom Personalsystem unterstützt). Bei maximaler Integration erfolgt der Datenaustausch bidirektional.

Über flexible Kommunikationsschnittstellen lässt sich unsere Produktlinie in fast jedes Personalmanagementsystem einbinden (z.B. an SAP HR, P&I Loga, KIDICAP und GOD). Mit dieser am Markt konkurrenzlosen Technik pflegen Sie die Personaldaten nur im Personalsystem, die notwendigen Änderungen in unserer Software erledigt die Schnittstelle im Hintergrund.

Internet / Groupware

Unser Mitarbeiterportal OC:MyPlan bietet Mitarbeitern den Zugang zu unserer Software via Web-Browser (MS IE, Edge, Firefox, Chrome, Safari). Die Mitarbeitern können über PC, Notebook oder Tablet auf die Anwendung zugreifen. Außerdem lassen sich Mitarbeiter in den Prozess der Personaleinsatzplanung über E-Mail und SMS einbinden.

Mit dem Internetkalender OC:MyCalendar kann jeder Mitarbeiter seinen Dienstplan auf dem Smartphone oder dem Tablet in seinen Kalender einblenden. Diese Möglichkeit kann man sogar problemlos an Kinder oder Ehepartner weitergeben, und somit Arbeitszeit und Freizeitgestaltung jederzeit optimal abstimmen.

Zutritt / Zeiterfassung

Mit OC:Time und OC:Access verfügen wir über Komponenten zur Zeiterfassung und Zutrittssteuerung. Beide Produkte sind vollständig in die Personaleinsatzplanung OC:Planner integrierbar. Zutritt und Zeiterfassung lassen sich über unserer offenen Schnittstellen mit unterschiedlichen Hardware-Terminals und allen gängigen Leseverfahren einsetzen.

Alternativ bieten wir die Zeiterfassung auch über Web-Terminals und als Vertrauensarbeitszeit über Web-Dialoge an.

ERP / HIS

Als Bestandteil des Enterprise Resource Planning (ERP) lässt sich unserer Personaleinsatzplanung an weitere Funktionsbausteine von ERP-Software wie Controlling, Finanz- und Rechnungswesen und Leistungserstellung anbinden. Wichtige Datenströme sind hier der Personalbedarf als Grundlage der Dienstplanung, die Terminplanung als Ergebnis der Dienstplanung, sowie die tatsächlichen Arbeitszeiten als Grundlage der Kosten- und Leistungsrechnung. Als Integrationstechnik bieten wir moderne Webservices als Programmierschnittstelle (REST oder SOAP API) an.

Office Produkte

Für die obligatorische Integration von Office-Produkten ermöglichen wir einen durchgängigen Export sämtlicher Berichte in allen wichtigen Formaten (pdf, csv, xlsx, html). Neben MS Word und MS Excel lassen sich auch Dokumente für weitere Office Produkte, Adobe Acrobat und zur Darstellung im Internet erzeugen.

Betriebssystem

Unsere Software unterstützt die Verzeichnisdienste des Betriebssystems, sodass Sie Benutzer und Benutzerrechte zentral administrieren können. Hierfür wird der MS Active Directory Service genutzt (in Vorbereitung).

Unser Internetportal OC:MyPlan kann in andere Webanwendungen per
OpenID Connect eingebunden werden, so dass sich ein Benutzer nur einmal anmelden muss (Single Sign-On).

 
 
Personalverwaltung

OC:Planner verfügt über Schnittstellen zu allen bekannten Personalsystemen. Im einfachsten Fall handelt es sich um eine unidirektionale Schnittstelle für die Lohn- und Gehaltabrechnung (rückrechenfähig, sofern vom Personalsystem unterstützt). Bei maximaler Integration erfolgt der Datenaustausch bidirektional.

Über flexible Kommunikationsschnittstellen lässt sich unsere Produktlinie in fast jedes Personalmanagementsystem einbinden (z.B. an SAP HR, P&I Loga, KIDICAP und GOD). Mit dieser am Markt konkurrenzlosen Technik pflegen Sie die Personaldaten nur im Personalsystem, die notwendigen Änderungen in unserer Software erledigt die Schnittstelle im Hintergrund.

1
Internet / Groupware

Unser Mitarbeiterportal OC:MyPlan bietet Mitarbeitern den Zugang zu unserer Software via Web-Browser (MS IE, Edge, Firefox, Chrome, Safari). Die Mitarbeitern können über PC, Notebook oder Tablet auf die Anwendung zugreifen. Außerdem lassen sich Mitarbeiter in den Prozess der Personaleinsatzplanung über E-Mail und SMS einbinden.

Mit dem Internetkalender OC:MyCalendar kann jeder Mitarbeiter seinen Dienstplan auf dem Smartphone oder dem Tablet in seinen Kalender einblenden. Diese Möglichkeit kann man sogar problemlos an Kinder oder Ehepartner weitergeben, und somit Arbeitszeit und Freizeitgestaltung jederzeit optimal abstimmen.

2
Zutritt / Zeiterfassung

Mit OC:Time und OC:Access verfügen wir über Komponenten zur Zeiterfassung und Zutrittssteuerung. Beide Produkte sind vollständig in die Personaleinsatzplanung OC:Planner integrierbar. Zutritt und Zeiterfassung lassen sich über unserer offenen Schnittstellen mit unterschiedlichen Hardware-Terminals und allen gängigen Leseverfahren einsetzen.

Alternativ bieten wir die Zeiterfassung auch über Web-Terminals und als Vertrauensarbeitszeit über Web-Dialoge an.

3
ERP / HIS

Als Bestandteil des Enterprise Resource Planning (ERP) lässt sich unserer Personaleinsatzplanung an weitere Funktionsbausteine von ERP-Software wie Controlling, Finanz- und Rechnungswesen und Leistungserstellung anbinden. Wichtige Datenströme sind hier der Personalbedarf als Grundlage der Dienstplanung, die Terminplanung als Ergebnis der Dienstplanung, sowie die tatsächlichen Arbeitszeiten als Grundlage der Kosten- und Leistungsrechnung. Als Integrationstechnik bieten wir moderne Webservices als Programmierschnittstelle (REST oder SOAP API) an.

4
Office Produkte

Für die obligatorische Integration von Office-Produkten ermöglichen wir einen durchgängigen Export sämtlicher Berichte in allen wichtigen Formaten (pdf, csv, xlsx, html). Neben MS Word und MS Excel lassen sich auch Dokumente für weitere Office Produkte, Adobe Acrobat und zur Darstellung im Internet erzeugen.

5
Betriebssystem

Unsere Software unterstützt die Verzeichnisdienste des Betriebssystems, sodass Sie Benutzer und Benutzerrechte zentral administrieren können. Hierfür wird der MS Active Directory Service genutzt (in Vorbereitung).

Unser Internetportal OC:MyPlan kann in andere Webanwendungen per
OpenID Connect eingebunden werden, so dass sich ein Benutzer nur einmal anmelden muss (Single Sign-On).

6
 
 

Download von PDF-Broschüren und Anwenderberichten

Für verschieden Branchen und für die Zusatzmodule halten wir PDF-Broschüren bereit. Außerdem finden Sie hier interessante Anwenderberichte unserer Kunden.

 
 
 
 

Was unsere Kunden über uns sagen

Sie möchten noch mehr von unseren Kunden erfahren? Wir können Ihnen noch mehr Kundenstimmen und Anwenderberichte bieten, außerdem Interviews und Filme - schauen Sie einfach hier vorbei.

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Startseite | Impressum | Datenschutz | Suche

© 2017 SIEDA Systemhaus für intelligente EDV-Anwendungen GmbH . Alle Rechte vorbehalten.