Der Dienstplan aus der Cloud nun mit Zeiterfassungsterminals

05.07.2017

OC:Planner Managed Service ist die dirkete Personaleinsatzplanung, ohne Installation der Software. Seit Anfang des Jahres mit elektronischer Zeiterfassung.

NEU – Passende Zeiterfassungsterminals bei SIEDA mieten:

Die Hardware sowie Transponder stellen wir Ihnen zur Verfügung und kümmern uns, im Rahmen einer Full-Service-Betreuung um:

  • Inbetriebnahme der Zeiterfassungsterminals             
  • Verbindung und  Datenflusstest
  • Fehlerbehebung
  • Notwendige Firmware-Upgrades
  • Anpassungen der Konfiguration
  • Dokumentation

Gerne lassen wir Ihnen ein Angebot mit dem unglaublich günstigen Mietpreis zukommen.


Michael Peter, Geschäftsführer vom Rettungsdienst Ammerland GmbH, erklärt den Vorteil des Wechsels vom Softwareprodukt OC:Planner zur Cloud-Lösung OC: Planner Managed Service:

Michael Peter

"Für uns gab es zwei wesentliche Gründe für den Wechsel: Erstens konnten wir die Wartung und Pflege der Software in die Hände der SIEDA GmbH verlagern. Das ist als Servicebaustein im Softwarepaket integriert. Zudem konnten wir so die Transparenz und Flexibilität für unsere Mitarbeiter herstellen und sie in die Dienstplanung integrieren. Bislang konnten unsere Mitarbeiter nur intern auf das Programm zugreifen, weil durch bestehende Sicherheitskriterien externe Zugriffe nicht möglich waren. 

 

Hintergrund ist die Kooperation des angeschlossenen, kommunalen Krankenhauses mit dem Bundeswehrkrankenhaus, das hohe Sicherheitsrichtlinien voraussetzt. Durch den Wechsel zur Cloud-Lösung konnten wir unseren Mitarbeitern ermöglichen von extern auf das Dienstplanungsprogramm zuzugreifen.

Wir freuen uns, dass perspektivisch die Zettelwirtschaft wegfällt und der Diensttausch oder Urlaubsantrag nicht mehr ausschließlich vor Ort in der Wache durchgeführt werden muss. Bei 130 Mitarbeitern entstand dadurch ein sehr großer Kontrollaufwand, ohne die Fehlerquote zu erwähnen. Mit der neuen Lösung können wir uns viel besser aufstellen.

Wir sind flexibel und transparent gegenüber unseren Mitarbeitern. Zudem konnten wir die Fehlerquote reduzieren und viel effizienter als vorher arbeiten."